PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG UND AUTOGENES TRAINING KLANGVOLL ERLEBEN

In Kombination mit den klassischen Entspannungs-Methoden PR und AT bietet die Unterstützung mit Klang ein höchstmögliches Maß an Entspannung und Wohlgefühl für Körper, Geist und Seele. Die Schwingungen der Klänge übertragen sich auf unseren Körper und lösen sanft Verspannungen und Blockaden. Die obertonreichen Klänge von Klangschalen sind angenehm und tragen uns in eine wunderbare tiefe Entspannung. Das innere Gleichgewicht, die Harmonie und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte werden unterstützt.
Dieser Kurs ist für Teilnehmende gedacht, die Vorerfahrungen in einer Entspannungstechnik mitbringen.

Beginn:Donnerstag, 22. September 2016
Ende:08. Dezember 2016
Uhrzeit:Siehe Termine
Dauer:10 Termine
Leitung:
Ina Sandmeier
Nummer:5406
Ort:Menden,Untere Promenade 28Anfahrt
Raum:
Haus der VHS, Raum A 33
Außenstelle:Menden
Gebühr:
71,50 €
Teilnehmerzahlen:
maximal: 9 
Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, dicke (Stopper)socken, Decke, kleines Kissen oder Handtuch
Kennzeichen:
KG (Kleingruppenkurs)
    Dieser Kurs kann nicht online gebucht werden.
    Bitte nehmen Sie unter 02373 / 903-8400 Kontakt mit uns auf.

    Weitere Kurse von Ina Sandmeier

    KursBeginnKursnr.
    Fr 19.05.175049Q
    Der Kurs ist beendet.
    Do 23.02.175402
    Der Kurs ist beendet.
    Di 21.02.175405
    Der Kurs ist beendet.
    Do 23.02.175406
    Der Kurs ist beendet.
    Mi 22.02.175407
    Der Kurs ist beendet.
    So 22.01.175411
    Der Kurs ist beendet.
     
    Zahlreiche vhs-Gesundheitskurse werden in den Bonussystemen der Krankenkassen anerkannt!
    entwickelt von cmx Konzepte
    cmxKonzepte© 
    Wir sind für Sie da!

    Geschäftstelle Menden:

    Montag bis Mittwoch
    Donnerstag
    Freitag
    08:15-12:30 und 14:30-16:00
    08:15-12:30 und 14:30-17:30
    08:15-12:30

    Zweigstelle Hemer:
    Montag bis Freitag
     

    08:30-12:30
     
    Zweigstelle Balve:
    Montag
    Dienstag und Donnerstag
     

    10:00-12:00
    15:00-17:00

    Volkshochschule
    Menden-Hemer-Balve

    Wissen und mehr