DER EMOTIONALE NOTFALLKOFFER

Ärger, Gereiztheit, innere Unruhe, Traurigkeit - die Liste ist endlos. Egal, ob diese Emotionen plötzlich ohne erkennbare Ursache auftauchen oder ob wir den Auslöser kennen, die gute Laune ist erst einmal dahin. Der emotionale Notfallkoffer bietet hier schnelle Hilfe. Dabei ist der Name des Kurses Programm und soll Ihnen sowohl für die leichte Schürfwunde der Seele als auch für tiefere Verletzungen Heilmethoden vorstellen. Bei akuten und chronischen Problemen den Hintergrund erhellen, alte Blockaden lösen. Ganz ohne Dramatik, ganz ohne "Bohren in der Wunde" - spielerisch und auch spannend!
Trostpflaster, die schnell wieder abgehen, werden Sie aber vergeblich suchen. Der emotionale Notfallkoffer hat Langzeitwirkung. Er ist randvoll gepackt mit Rezepten, die spürbar rasch Gelassenheit bringen. Für den großen Ärger und die leichte Verstimmung und natürlich auch für Zuhause. Ein Selbsthilfekoffer sozusagen.
Das abwechslungsreiche Tagesseminar bietet viel Selbsterleben. Schon während des Kurses fühlen Sie die Wirkung. Bitte Neugier und Offenheit mitbringen.

Beginn:Samstag, 25. März 2017
Ende:25. März 2017
Uhrzeit:von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Ingrid Holtrup
Nummer:1510
Ort:Menden,Untere Promenade 28Anfahrt
Raum:
Haus der VHS, Raum A 33
Außenstelle:Menden
Gebühr:
33,00 €
Teilnehmerzahlen:
maximal: 14 
Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, Stoppersocken, Schreibmaterial, Kaltgetränk und Imbiss
Kennzeichen:
Neu (Neuer Kurs in diesem Semster)
Belegung:
 

 
Fit im und für den Beruf! – Kurse der vhs helfen Ihnen dabei!
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr