STREITEN IN DER FAMILIE
und daran wachsen

Streit in der Familie ist nicht zu vermeiden! Worum geht es bei dem einen oder anderen Streit eigentlich, und wer ist daran beteiligt? Meist lässt sich das ohne Hilfe nicht gut eingrenzen, so dass der entstehende "Schaden" manchmal größer wird als beabsichtigt. An diesem Abend wird das Thema Streiten in der Familie aus psychologischer Sicht beleuchtet. Neben Aspekten aus der Kommunikationspsychologie werden hilfreiche Modelle und Möglichkeiten aufgezeigt, die die endlosen Diskussionsschleifen verkürzen und die Intensität abmildern.
In Zusammenarbeit mit den Familienzentren der Stadt Menden

Beginn:Dienstag, 07. März 2017
Ende:07. März 2017
Uhrzeit:von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Michael Röhrig
Nummer:1536
Ort:Menden,Untere Promenade 28Anfahrt
Raum:
Haus der VHS, Raum A 02
Außenstelle:Menden
Gebühr:
6,00 €
Teilnehmerzahlen:
maximal: 19 
Kennzeichen:
Neu (Neuer Kurs in diesem Semster)
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
Bitte beachten Sie: Sie erhalten keine Anmeldebestätigung! Wir melden uns nur bei Kursverschiebungen etc.
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr