DEUTSCHE GEBÄRDENSPRACHE INTENSIV - DGS 1/2

Die Deutsche Gebärdensprache (kurz DGS) ist eine von vielen eigenständigen, natürlichen Sprachen, die von gehörlosen und schwerhörigen Menschen in Deutschland verwendet wird. Gebärdensprachen verwenden den visuell-gestischen Kanal der Kommunikation, sind aber nicht mit dem zu verwechseln, was man gemeinhin unter "Körpersprache" versteht. Somit ist DGS auch nicht eine "pantomimische" Version der deutschen Lautsprache, sondern eine eigenständige Sprache mit eigenen grammatischen Regeln und Vokabeln. Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende mit Vorkenntnissen. In diesem einwöchigen Kompaktkurs werden die Grundlagenkenntnisse wiederholt und gefestigt. Darüber hinaus steht die Erweiterung des Wortschatzes, Satzübungen und die Vertiefung der grammatischen Regeln im Vordergrund. Weitere Informationen zur Deutschen Gebärdensprache und Gebärdensprachen im Allgemeinen finden Sie hier: http://www.bgn-ev.de/info/gebaerdensprache.html
Anmeldeschluss für diesen Intensivkurs ist der 14. September 2017.

Beginn:Montag, 16. Oktober 2017
Ende:20. Oktober 2017
Uhrzeit:Siehe Termine
Dauer:5 Termine
Leitung:
Kawai Severin
Nummer:4012
Ort:Menden,Untere Promenade 28Anfahrt
Raum:
Haus der VHS, Raum A 23
Außenstelle:Menden
Gebühr:
208,50 €
*
Teilnehmerzahlen:
maximal: 15 
Kennzeichen:
GO! (Kurse mit zügiger Progression im Lernfortschritt)
Neu (Neuer Kurs in diesem Semster)
BU (Bildungsurlaub)
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

Weitere Kurse von Kawai Severin

KursBeginnKursnr.
Mo 06.03.174011
Zu 26% bis 50% belegt.
 
Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: 02373/903-8400
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr