DAS ANDERSSEIN DER ANDEREN
Interkulturelle Kompetenz

Eine Fortbildung für ehrenamtliche Mitarbeitende, die mit Menschen aus anderen kulturellen Herkunftsgebieten in Kontakt stehen.

Wir leben in einer kulturell vielfältigen Gesellschaft. Viele Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen unseres Erdballs leben mittlerweile in Deutschland. Andersartigkeit als bereichernd anstatt als Konflikt auslösend einzuschätzen, fällt im Alltag vielleicht nicht immer leicht.
Grundlegendes Handlungswissen wird Ihnen bei diesem Prozess zum besseren Gelingen helfen, denn Interkulturelle Kompetenz ist die erlernbare Fähigkeit, mit kultureller Fremdheit umzugehen, sie zu erkennen und Wege für ein zufriedenstellendes und produktives Miteinander zu finden. Ihre Ziele und Aufgaben werden Sie damit erfolgreicher umsetzen, weil Sie den Menschen und seine kulturelle Situation besser verstehen.
Kultursensibles Handeln und interkulturelle Kompetenz sind in einer immer bunter werdenden Welt, eine Fähigkeit oder innere Haltung, die zum Trumpf wird, um im persönlichen Miteinander wirkungsvoller zu kommunizieren und zu handeln.

Beginn:Mittwoch, 22. März 2017
Ende:05. April 2017
Uhrzeit:Siehe Termine
Dauer:3 Termine
Leitung:
Meinolf Remmert
Nummer:1088
Ort:Menden,Böingser Weg 5Anfahrt
Raum:
Albert-Schweitzer-Schule Lendringsen, Raum 104
Außenstelle:Menden
Gebühr:
entfällt
Teilnehmerzahlen:
maximal: 14 
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
Lust auf Kultur! Wir bringen Sie hin!
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr