VHS.AKADEMIE SPRACHEN, VIRTUELL
Alles Denglisch im Land der poets und thinker? Die deutsche Sprache im 21. Jahrhundert. - 4 Online-Vorträge

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, 4 Online-Vorträge zum Thema "Spracherwerb und Integration" bequem von zu Hause aus am heimischen PC zu erleben. Die technischen Voraussetzungen, die Ihr eigener PC haben muss, sind in der Rubrik VHS.AKADEMIE, VIRTUELL im Fachbereich "Mensch und Gesellschaft" beschrieben. Rechtzeitig vor Beginn des ersten Vortrages senden wir Ihnen entsprechende Informationen zur Vorgehensweise und einen Link zur Anmeldung auf der Online-Plattform per E-Mail zu.
Die Anmeldung gilt für die 4 Online-Vorträge als gesamte Reihe. Eine Buchung von Einzelvorträgen ist nicht möglich.

1. Online-Vortrag
DIE JÜNGERE ENTWICKLUNG DER DEUTSCHEN GESCHICHTE
Prof. Dr. Albrecht Greule,
Universität Regensburg
Dienstag, 7. März 2017, 19-20 Uhr

Die deutsche Sprache wird durch äußere Einflüsse und Entwicklungen verändert und erweitert. Diese Feststellung ist keineswegs eine Eigenheit des 21. Jahrhunderts, wie jede lebendige Sprache hat sich auch die deutsche Sprache kontinuierlich weiterentwickelt. Nachdem in den letzten Jahrhunderten hauptsächlich lateinische und französische Einflüsse die Sprache geprägt haben, ist in jüngerer Zeit insbesondere die Nutzung von englischen Begriffen ein prägendes Element der deutschen Sprache geworden. Das erste Webinar wird eine Einführung in die Thematik „Entwicklung der Sprache“ geben.

2. Online-Vortrag
ANGLIZISMEN IN DER DEUTSCHEN SPRACHE
Prof. Dr. Jörg Kilian,
Universität Kiel
Dienstag, 28. März 2017, 19 - 20 Uhr

Wie wenige andere Begriffe steht der Begriff „Denglisch“ als Schlagwort für eine vermeintlich negative Entwicklung der deutschen Sprache. Kritiker dieser Entwicklung sehen in der Vielzahl von Anglizismen eine unnötige Übernahme von Modebegriffen, die vielen Menschen im Alltag unverständlich bleibt. Für andere ist die Nutzung von Anglizismen eine selbstverständliche Anpassung an eine moderne und vernetzte Welt, in der sich alle Sprachen verändern. Wie einflussreich ist Englisch tatsächlich in der modernen deutschen Sprache?

3. Online-Vortrag
DEUTSCH 3.0 UND DER EINFLUSS DURCH DAS INTERNET
Prof. Dr. Angelika Storrer,
Universität Mannheim
Dienstag, 02. Mai 2017, 19 - 20 Uhr

Das Internet hat nicht nur unsere Kommunikationsmöglichkeiten verändert, sondern zweifellos auch unseren Sprachgebrauch. Tatsächlich hat sich im Netz insbesondere unter jungen Menschen ein eigener Jargon gebildet, der mit der klassischen Nutzung von Sprache nicht immer viel gemeinsam hat. Unzweifelhaft ist, dass das Internet zusammen mit den sozialen Medien die deutsche Sprache beeinflusst und verändert. Das Akronym "LOL" ist mittlerweile auch im Duden verzeichnet und "googlen" ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit geworden. Das dritte Webinar wird die Beeinflussung der Sprache durch das Internet und die sozialen Medien untersuchen.

4. Online-Vortrag
WIEVIEL SCHUTZ BRAUCHT DIE SPRACHE?
Prof. Dr. Thomas Niehr,
Universität Aachen
Dienstag, 16. Mai 2017, 19 - 20 Uhr

Mit der vermehrten Nutzung von Anglizismen ist es in der jüngeren Vergangenheit immer wieder zu Forderungen nach einem gesetzlich verankerten Schutz der deutschen Sprache gekommen. Nach Ansicht der Befürworter bedarf es einer gesetzlichen und damit verpflichtenden Lösung, um die vermeintliche Überflutung der deutschen Sprache durch Anglizismen zu verhindern. Diese Haltung wird wiederum von vielen Sprachwissenschaftlern abgelehnt, die auf eine grundsätzlich normale und gesunde Entwicklung der Sprache hinweisen. Braucht die Sprache also Schutz?

Beginn:Dienstag, 07. März 2017
Ende:16. Mai 2017
Uhrzeit:Siehe Termine
Dauer:4 Termine
Leitung:
Prof. Dr. Albrecht Greule
und
Prof. Dr. Jörg Kilian
Nummer:4010
Ort:Menden,Untere Promenade 28Anfahrt
Raum:
Haus der VHS, Raum A 15
Außenstelle:Menden
Gebühr:
9,50 €
Teilnehmerzahlen:
maximal: 20 
Kennzeichen:
Neu (Neuer Kurs in diesem Semster)
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
Abenteuer Philosophie – Steigen Sie ein! Mehr finden Sie im Programmbereich "Gesellschaft"!
entwickelt von cmx Konzepte
cmxKonzepte© 
Wir sind für Sie da!

Geschäftstelle Menden:

Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:15-12:30 und 14:30-16:00
08:15-12:30 und 14:30-17:30
08:15-12:30

Zweigstelle Hemer:
Montag bis Freitag
 

08:30-12:30
 
Zweigstelle Balve:
Montag
Dienstag und Donnerstag
 

10:00-12:00
15:00-17:00

Volkshochschule
Menden-Hemer-Balve

Wissen und mehr