Kursdetails

Heilkräuterausbildung, Teil 3 für Fortgeschrittene - Herbstfrüchte - Bildungsurlaub

Status: Plätze frei

Kursnummer: 242-3553Q

Beginn: Mi., 06.11.2024, 9.30 Uhr

Dauer: 3x, 22 UE

Bitte mitbringen: ca. 10 leere, kleine (Marmeladen)-gläschen, Schneidebrett, kleines Küchenmesser, eine kleine Flasche Korn/Wodka/Grappa, eine kleine Flasche gutes Olivenöl, zeckensichere Kleidung und Getränk.

Besondere Hinweise: Bildungsurlaub

Gebühr: 226,00 € * inkl. 2 x vegetarisches Mittagessen, zzgl. 15 Euro Materialumlage

Kursleitung: Birgit Mokross

Kursort: Haus Böinghoff, Kamener Str. 49, 59199 Bönen-Flier
Kamener Str. 49
59199 Bönen-Flierich

Downloads: Faltblatt Heilkräuter
Bestätigung Ablaufplan
Bildungsurlaubsgesetz NRW

Die Ausbildung richtet sich an Teilnehmer:innen aus pädagogischen Berufen, Heilberufen und Laien, die ihr Wissen weiter vertiefen möchten. Voraussetzung zur Teilnahme sind Teil 1 und 2 der Heilkräuterausbildung oder anderweitig erworbene gute Grundkenntnisse. Traditionelles Wissen um die heimische Pflanzenwelt mit Erkenntnissen der modernen Phytotherapie werden verbunden. Ihre Kenntnisse um die Heilkräfte der Natur werden vertieft, theoretisch und praktisch. Wurzeln, Beeren, Baumfrüchte (z.B. Rosskastanien), Meerrettich, Beinwell und Weißdornbeeren sind nicht nur Herbstfrüchte, sondern auch Heilmittel. In diesem Herbstkurs werden die saisonalen Herbstheilmittel zu Tinkturen für Herz oder Venenleiden verarbeitet, ein Basisöl für Sportverletzungen und verschiedene andere Herstellungsformen für Kräuter erstellt.
Der Unterricht findet zum großen Teil in der Natur statt.
Lehrinhalte:
- Geschichten und Grundlagen der Pflanzenheilkunde (Hintergrundwissen, Geschichte, Traditionen), Ergänzungen
- Herkunft und Anbau, Inhaltsstoffe, Indikation, Anwendungsform, Dosierung der jeweiligen Pflanzen
- erweiterte Botanische Kenntnisse der heimischen Pflanzenwelt (Baumkunde)
- Anwendung bei Krankheiten und Beschwerden
- zur Stärkung und Regeneration, für die Verdauung, für Atemwege, Herz und Kreislauf, für die innere Balance, bei Stimmungsschwankungen
- bei Bedarf Herstellung von Salben und Cremes
- andere Anwendungsformen, Ausflug in Kosmetik, Pflege und Magisches
- angrenzende Anwendungsgebiete z.B. Tierheilkunde
An allen Seminartagen werden Wanderungen in die nähere Umgebung unternommen, Pflanzen gesammelt und bestimmt.
Die Inhalte werden den Interessen der Teilnehmenden angepasst und können je nach Interesse und auch Wetter leicht variieren.
Buchempfehlung: Ursel Bühring, "Alles über Heilpflanzen" und "Der neue Kosmos Heilpflanzenführer"
Je nach Aufwand ist mit zusätzlichen Materialkosten von ca. 15 € zu rechnen, die mit der Dozentin abgerechnet werden.


Kursraum

Haus Böinghoff, Kamener Str. 49, 59199 Bönen-Flier

Kamener Str. 49
59199 Bönen-Flierich

Datum
06.11.2024
Uhrzeit
09.30 - 16.15 Uhr
Ort
Kamener Str. 49, Haus Böinghoff, Kamener Str. 49, 59199 Bönen-Flierich
Datum
07.11.2024
Uhrzeit
09.30 - 16.15 Uhr
Ort
Kamener Str. 49, Haus Böinghoff, Kamener Str. 49, 59199 Bönen-Flierich
Datum
08.11.2024
Uhrzeit
09.30 - 14.15 Uhr
Ort
Kamener Str. 49, Haus Böinghoff, Kamener Str. 49, 59199 Bönen-Flierich







VHS Menden-Hemer-Balve

Untere Promenade 28 | 58706 Menden
Tel: 02373/94713-0
Fax: 02373/94713-80
E-Mail: info@vhs-mhb.de

Öffnungszeiten

Menden: Mo-Mi: 9-12 Uhr + 14.30-16 Uhr
Do: 9-12 Uhr + 14.30-17.30 Uhr  I  Fr: 9-12 Uhr
Hemer: Mo-Fr 9-12 Uhr
Balve: Mo+Di: 10-12 Uhr  I  Do: 15-17 Uhr