Abschied vom Abstieg

Ein Gespenst geht um in Deutschland, das Gespenst des Abstiegs. Immer mehr Untergangsszenarien sind im Umlauf oder werden sogar bewusst geschürt. Wenn es um die Zukunft Deutschlands geht, gilt es als ausgemacht, dass es unseren Kindern einmal schlechter gehen wird als uns. Doch diese Aussage ist ebenso grundlos wie gefährlich. Herfried und Marina Münkler zeigen in ihrem Vortrag eindrucksvoll, warum solche diffusen Ängste den Zusammenhalt einer Gesellschaft gefährden und allen Populisten, aus welcher Richtung sie auch kommen, Angriffspunkte bieten.

Die beiden Wissenschaftler stellen eine Agenda dagegen, die die falschen, gefährliche Ängste bekämpft und die aufzeigt, was Deutschland jetzt braucht, um die Zukunft zurückzugewinnen.

In Zusammenarbeit mit der Bücherei Daub und der Sparkasse Menden-Hemer.


192-1005
Herfried & Marina Münkler

Dienstag, 19. November 2019
19.30-21 Uhr
Menden, Wilhelmshöhe
16 Euro (Abendkasse: 18 Euro)

Öffnet externen Link in neuem FensterHier geht`s direkt zum Kurs!

zurück zur Übersicht