Beruf > Ein systemscher Blick auf Familien - mit Freude der Vielfalt begegnen

Ein systemscher Blick auf Familien - mit Freude der Vielfalt begegnen

Kursnummer 201-3002Q
Beginn Fr., 07.02.2020, 09:00 Uhr
Kursgebühr 124,00 € *
Dauer 1 Termin
Max. Teilnehmer 16
Besondere Hinweise Neu
Dokument(e)

In der Kita sind nicht nur die Auswirkungen von immer unterschiedlicheren Familienformen zu spüren, sondern auch die sich verändernden Erziehungsvorstellungen. Die Zusammenarbeit zwischen Kita und Familien ist Voraussetzung dafür, dass die gemeinsame Entwicklungsbegleitung des Kindes gut gelingen kann. Das stellt die Mitarbeiterinnen in Kitas vor die Herausforderung, sich auf unterschiedlichste Familien und Menschen einzulassen und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Manche Äußerungen und Handlungen von Familienmitgliedern erscheinen allerdings kaum nachvollziehbar. Hier hilft ein systemischer Blick auf Familien:
- Wie sehen die einzelnen Akteure die Welt?
- Wie bilden sich solche Erziehungsvorstellungen,
- Nach welchen Kriterien wird Handeln ausgerichtet?
- Wie kann darüber ein Gespräch entstehen?
Sie erlernen die Basis von systemischen Kommunikationsgrundlagen und milieuinsitiver Betrachtung von Familien. Ein konstruktiver Umgang mit Vielfalt wird so erleichtert.
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Fortbildung.




Kursort

Haus der VHS, Raum A 02

Untere Promenade 28
58706 Menden


Termine

Datum
07.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Raum A 02





Anzeige