Gesellschaft > Das natürliche Verlangen nach Schönheit: Ästhetik und Kunstphilosophie

Das natürliche Verlangen nach Schönheit: Ästhetik und Kunstphilosophie

Kursnummer 201-1501
Beginn Mi., 04.03.2020, 19:45 Uhr
Kursgebühr 55,60 € inkl. Skript
Dauer 10 Termine
Max. Teilnehmer 16
Besondere Hinweise Neu

Es gehört zur Natur des Menschen, schöne Dinge wahrnehmen zu wollen. Aber was bedeutet eigentlich "schön"? Handelt es sich dabei um ein bloß subjektives Empfinden im Sinne von "Gefallen macht schön"? Oder gibt es objektive Kriterien, mit deren Hilfe sich Schönheit definieren lässt? Enthält der Begriff des Schönen sogar eine erkenntnistheoretische Dimension, wie Platon es zu denken scheint?
Im Seminar soll diesen und weiteren Fragen nachgespürt werden. Dazu werden antike Positionen bis hin zu modernen Entwürfen gelesen.



Kurs abgeschlossen
Empfehlen


Kursort

Haus der VHS, Raum A 02

Untere Promenade 28
58706 Menden



Termine

Datum
Mi., 04.03.2020
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Raum A 02



Ist Mona Lisa schön?Ist Mona Lisa schön?