Gesundheit > Gesundheitsbildung > ALLES NIMMT AN BEWEGUNG TEIL - FELDENKRAIS Fortbildung für Dozentinnen und Dozenten aus dem Bereich Bewegung/Gymnastik und Entspannung

118-9500Q ALLES NIMMT AN BEWEGUNG TEIL - FELDENKRAIS

Fortbildung für Dozentinnen und Dozenten aus dem Bereich Bewegung/Gymnastik und Entspannung

Beginn Fr., 29.06.2018, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 49,00 €
Dauer 1 Termin
Max. Teilnehmer 15
Besondere Hinweise Neu
Bemerkungen bequeme Kleidung, Stoppersocken, Decke, Saunahandtuch

Stehen, gehen, laufen, sitzen - Alltagsbewegungen und für viele Menschen mit erheblichem Kraftaufwand verbunden. Abhängig von den verschiedenen Bewegungen müssen sich Wirbelsäule, Kopf und Becken immer wieder in ihrem Verhältnis zueinander neu ausrichten, damit Bewegung leicht, fließend und gleichzeitig stabil und sicher ist.
Die von Dr. Moshe Feldenkrais entwickelte Lernmethode bietet einen Weg, der Menschen befähigt durch das bewusste Wahrnehmen der eigenen Bewegung, das Zusammenspiel von Muskeln und Knochen zu beobachten und sich dadurch bewusster zu werden, wie die knöchernen Strukturen des Skelettes in der Bewegung stützen und tragen. Wenn alles an der Bewegung teilnimmt, können die Aktivitäten des Alltags besser koordiniert und damit kräftesparender und feiner ausgeführt werden.
In diesem Einführungsseminar zur Feldenkrais-Methode lernen Dozentinnen und Dozenten kinästhetische Wahrnehmung als Grundlage funktionaler Bewegungskoordination kennen. Die Referentin vermittelt, wie diese das Unterrichtsrepertoire erweitern.




Kursort

Haus der VHS, Gymnastikhalle

Untere Promenade 28
58706 Menden


Termine

Datum
29.06.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Gymnastikhalle