Gesundheit > Indische Küche für Vegetarier - Kokosöl

Indische Küche für Vegetarier - Kokosöl

Kursnummer 191-5301
Beginn Fr., 01.03.2019, 18:00 Uhr
Kursgebühr 33,20 € zusätzlich Lebensmittelumlage
Dauer 2 Termine
Max. Teilnehmer 13
Besondere Hinweise Neu
Bemerkungen Bitte mitbringen: kleine Gefäße für Kostproben, ein scharfes Messer, Schürze und Trockentuch

In den verschiedenen Regionen Indiens werden zum Kochen unterschiedliche Öle verwendet. Sie sind die Basis für typische Gewürze in der indischen Küche - wie z.B. ganzer Kreuzkümmel und schwarze Senfkörner -, deren gesundheitsfördernde Eigenschaften erst durch die Zugabe in sehr heißem Öl freigesetzt werden.
Kokosöl, das aus gemahlenen, getrockneten Kokosnüssen hergestellt wird und bereits bei niedrigen Temperaturen zu weißem Kokosfett erstarrt, verwendet man seit Jahrhunderten in der südindischen Küche.
In diesem Kurs lernen Sie Rezepte kennen, die die Dozentin aus Kerala mitgebracht hat. Sie werden erleben, wie sich das kräftige, nussige Aroma vom Kokosöl beim Kochen so verändert, dass es die schmackhaften Speisen nicht dominiert.
An beiden Abenden kochen Sie eine ausgewogene vegetarische Mahlzeit. Sie besteht aus Reis, Fladenbrot, einer Linsensoße, einem Gemüsegericht der Saison und einer Joghurtsoße. Gewürztee und Dessert runden die Mahlzeit ab.



Kurs abgeschlossen
Empfehlen


Kursort

Gymnasium der Stadt Menden / Rodenbergschule, Lehr

Wilhelmstr. 4
58706 Menden


Termine

Datum
01.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:45 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 4, Gymnasium der Stadt Menden / Rodenbergschule, Lehrküche
Datum
15.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:45 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 4, Gymnasium der Stadt Menden / Rodenbergschule, Lehrküche