Kultur > Kunstgeschichte: Botschaft oder Rätsel? Einführung in das Entschlüsseln der Bildsprache

Kunstgeschichte: Botschaft oder Rätsel?

Einführung in das Entschlüsseln der Bildsprache

Kursnummer 202-2102
Beginn Sa., 10.10.2020, 10:00 Uhr
Kursgebühr 38,00 €
Dauer 1 Termin
Max. Teilnehmer 14
Besondere Hinweise Zeit+

In diesem Seminar werden Grundbegriffe der Bildentschlüsselung vermittelt. Ob Da Vinci oder Bosch, Kandinsky oder Pollock, ob realistisch, abstrakt oder ungegenständlich, die Fragen bleiben gleich: Was will der Künstler uns sagen? Will er überhaupt ein bestimmte Botschaft mitteilen oder ist sie beliebig, darf sich der Betrachter nach eigenem Gutdünken eine aussuchen? Wenn nicht, mit welchen Mitteln kommen wir der Botschaft auf die Spur, erkennen den Inhalt einer Bildgestaltung?
Um das zu erfahren, analysieren wir anhand exemplarischer Kunstwerke aus mehreren Jahrhunderten und Gattungen. Unser Fokus liegt gilt zunächst dem, was wir sehen, die Gestaltungselement die der Künstler angewandt hat: Die Vokabeln der Bildsprache, Farbe, Form, Kontrast, Komposition. Von ihrer spezifischen Gestaltung ausgehend ziehen wir erste Schlussfolgerungen auf den Inhalt, der durch Hintergrundwissen um die gesellschaftlichen Bedingungen der Entstehungszeit zur Bedeutung führt. Unsere Betrachtungsreise beginnt im frühen Mittelalter und endet in der Gegenwartskunst.




Kursort

Haus der VHS, Raum A 15

Untere Promenade 28
58706 Menden



Termine

Datum
Sa., 10.10.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Raum A 15