> Ashtanga-Yoga Einführungsworkshop

Ashtanga-Yoga

Einführungsworkshop

Kursnummer 182-5423
Beginn So., 23.09.2018, 10:00 - 13:45 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1 Termin
Max. Teilnehmer 12
Besondere Hinweise Neu
Bemerkungen Bitte mitbringen: (Stopper)socken, bequeme Kleidung, Wasser und einen kleinen Imbiss

Ashtanga ist dynamisch und kraftvoll und zeichnet sich durch eine tiefe, spezielle Atemtechnik aus, die sich durch alle Übungen zieht. Die Atmung wird zudem hörbar gemacht, um Aufmerksamkeit, Hitze und Konzentration zu steigern.
Ashtanga besteht aus einer Abfolge von Körperpositionen. Es schult die körperliche und geistige Disziplin, Willenskraft und Ausdauer, da es während der einzelnen Asanas keine Pausen gibt, sondern jede Übung in die nächste fließt. Der Übungsablauf, sowie die Pausen werden an den Schülern angepaßt. Asthanga arbeitet mit Bandhas (einem Energieverschluß), um u.a. die Wirbelsäule zu schützen. Es ist eine Bewegungsmeditation, bei der der Geist zur Ruhe kommt, wenn die Übungsabfolge verinnerlicht und achtsam und gesund erlernt wird.
Der Workshop beinhaltet die Sonnengrüße, es wird das "benötigte Bandha" (Energieverschluß) besprochen und geübt, genauso wie die Atemtechnik. Wir thematisieren und erspüren die korrekte Ausrichtung des Körpers und die Beinachse, um Fehlhaltungen positiv zu verändern und Schmerzen aufzulösen. Die Teilnehmenden werden achtsam an diese Heilserie herangeführt. Sie lernen die gesunde "Körperarbeit" kennen und die Erkenntnis, selber verantwortlich für sich zu sein.
Die Dozentin ist zertifizierte Ashtangalehrerin und hat wochenlang bei der Tochter "Saraswati" des weltbekannten Ashtangabegründers Patthabi Jois gelernt und in Mysore gelebt.



Kurs abgeschlossen
Empfehlen


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozentin

leider kein Bild von Susanne Buddruweit

Susanne Buddruweit

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.