> Aufbaukurs: Integrative Validation nach Richard® (IVA), Teil 2 Kommunikations- und Begleitansatz für Menschen mit Demenz auch als Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c und § 43b SGB XI und für Praxisanleitende nach § 4 Abs. 3 S.1 PflAPrV

Aufbaukurs: Integrative Validation nach Richard® (IVA), Teil 2

Kommunikations- und Begleitansatz für Menschen mit Demenz auch als Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c und § 43b SGB XI und für Praxisanleitende nach § 4 Abs. 3 S.1 PflAPrV

Kursnummer 211-3546Q
Beginn Di., 18.05.2021, 09:00 Uhr
Kursgebühr 643,00 € *inkl. Zertifikat Aufbaukurs Institut für Integrative Validation, Skript und Imbiss) mit Bildungsscheck/-prämie 321,50 Euro
Dauer 4 Termine
Max. Teilnehmer 17
Dokument(e)

Nach dem Besuch des Grundkurses Integrative Validation nach Richard® sind Sie in der Lage, die Methode während ihrer praktischen Tätigkeit mit Menschen mit Demenz einzusetzen. Mit der Umsetzung der Integrativen Validation ergeben sich für die Pflegenden und Betreuenden bezogen auf konkret erlebte Situationen immer wieder Fragen.
An vier Vertiefungstagen in 2021 und 2022, die gesamthaft den Aufbaukurs ergeben - werden diese Fragen bearbeitet. Inhalte des Grundkurses werden wiederholt, mit praktischen Übungen vertieft und neue Inhalte vermittelt, die die Wahrnehmungs- und Handlungskompetenz der Mitarbeitenden erweitern und die Beziehungsgestaltung zu Menschen mit Demenz fördern.
Die praxisorientierten Vertiefungstage sichern die Implementierung der Integrativen Validation im Arbeitsalltag, wirken einem Versandungseffekt durch Wiederholung und Vertiefung entgegen und fördern teamorientierte Vorgehensweisen in der Einrichtung.
Voraussetzung zur Teilnahme: Grundkurs Integrative Validation nach Richard® und Praktische Erfahrungen mit der Umsetzung der IVA in der Praxis (Von Vorteil sind Kenntnisse in der Demenztheorie).




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Logo Integrative ValidationLogo Integrative Validation