> Fachtag - Emotionale Heimat Sicherheit und Geborgenheit - Altern mit Demenz

Fachtag - Emotionale Heimat

Sicherheit und Geborgenheit - Altern mit Demenz

Kursnummer 191-5080Q
Beginn Di., 02.04.2019, 10:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (inkl. TN-Bescheinigung, Mittagsimbiss und Getränke) Bitte unbedingt die Institution, bei der Sie tätig sind, bei der Anmeldung mit angeben! Pro Einrichtung werden max. 5 Anmeldungen angenommen!
Dauer 1 Termin
Max. Teilnehmer 100
Besondere Hinweise Highlight Neu
Dokument(e)

Emotionale Heimat ist eine wesentliche Voraussetzung für das Wohlbefinden aller. Dies gilt insbesondere auch für demenziell erkrankte Menschen, da dadurch das Wohlbefinden und die emotionale Sicherheit gestärkt werden. Im Rahmen des Fachtags zeigen wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten auf, die emotionale Ebene zu befördern. Am Vormittag haben wir eher theoretische Vorträge eingeplant, die Ihnen aktuelle Erkenntnisse praxisorientiert präsentieren. Am Nachmittag können Sie an zwei Workshops teilnehmen, die Ihnen Anregungen für Ihre Alltagssituationen geben. Hier können Sie unter folgenden Themen auswählen: "Einsatz von Musik", "Märchen gegen das Vergessen" und "Beziehungsgestaltung".
Der Fachtag ist gleichermaßen für pflegende Angehörige, Ehrenamtliche und Professionelle geeignet.
Veranstalter: Demenz-Servicezentrum NRW, Region Dortmund, in Kooperation mit der Fachgruppe Demenz im Nordkreis



Kurs abgeschlossen
Empfehlen


Kursort

Haus der VHS, Gymnastikhalle

Untere Promenade 28
58706 Menden

Kursort

Haus der VHS, Raum A 02

Untere Promenade 28
58706 Menden

Kursort

Haus der VHS, Raum A 15

Untere Promenade 28
58706 Menden


Termine

Datum
02.04.2019
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Raum A 02



Fachgruppe Demenz im NordkreisFachgruppe Demenz im Nordkreis