> Langzeitaufnahmen - Fotografieren bei wenig Licht

Langzeitaufnahmen - Fotografieren bei wenig Licht

Kursnummer 211-2444
Beginn Sa., 20.03.2021, 15:00 Uhr
Kursgebühr 29,10 €
Dauer 1 Termin
Max. Teilnehmer 13
Besondere Hinweise Kleingruppe
Bemerkungen Bitte mitbringen: wetterfeste und warme Kleidung, geladene Fotoapparate mit Filmen oder Digitalkameras mit Speicherkarte und, wenn vorhanden, Stativ. Zur Bild- und Motivwahlbesprechung können vorhandene Bilder ebenfalls mitgebracht werden.

Wenn sich Schatten in der Dämmerung über Landschaften und Städte ausbreitet, Innenräume von künstlichem oder einfallendem Licht nur wenig erhellt sind, die Motivbeleuchtung schwach ist, setzt der Fotograf Langzeitaufnahmen ein. Wie erhalte ich die Stimmung? Welche Farbe hat das Licht? Was passiert mit der Bewegung? Nach einer theoretischen Einführung stehen praxisorientierte Tipps und Grundregeln für die Langzeitfotografie im Mittelpunkt. Bei der Exkursion erfolgt die praktische Umsetzung des Gelernten. Die Technik der Langzeitfotografie, Motivsuche, Bildaufbau und Möglichkeiten der Weiterbearbeitung runden das Seminar ab.
Fotografische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Eine Nachbesprechung erfolgt nach Absprache mit den Teilnehmenden.




Kursort

Alte Volksschule, Raum 2

St.-Johannes-Platz 2
58802 Balve



Termine

Datum
Sa., 20.03.2021
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
St.-Johannes-Platz 2, Alte Volksschule am St.-Johannes-Platz, Kursraum 2