Kursdetails

Müde, schlaff und lustlos? Die Kraft des Sonnen-Vitamins D

Status: Plätze frei

Kursnummer: 231-5007

Beginn: Fr., 17.02.2023, 18.00 Uhr

Dauer: 1x, 3 UE

Besondere Hinweise: online

Gebühr: 14,50 €

Kursleitung: Dagmar Lehmkuhl

Kursort:

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Vor den Risiken des Sonnenlichts, aber auch vor den gesundheitlichen Gefahren des Vitamin D-Mangels, der durch einen Mangel an Sonnenlicht entsteht, wird gewarnt. Einen Vitamin D-Mangel haben über 60 % der Bevölkerung, oft unentdeckt. In Fachkreisen gilt er daher als Ursache vieler Erkrankungen. Ein ganzjährig guter Vitamin D-Spiegel schützt nicht nur vor Osteomalazie, Osteoporose und Multipler Sklerose, sondern auch vor Autoimmunerkrankungen, Depressionen, Erschöpfung, allgemeiner Infektanfälligkeit und vielen Zivilisationskrankheiten. Vitamin D ist ein richtiges Allround-Talent
Welche Faktoren haben Einfluss auf den Vitamin D-Spiegel? Wie bestimme ich meinen Vitamin D-Spiegel und die richtige Menge an Vitamin D? Wie hoch sollte mein Vitamin D-Spiegel tatsächlich sein? Diese und weitere Fragen beantwortet die Dozentin, Ernährungsberaterin und Vitamin D-Beraterin (IVD, Dr. Raimund von Helden) und ebenfalls von Autoimmunerkrankungen betroffen.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
17.02.2023
Uhrzeit
18.00 - 20.15 Uhr
Ort
virtueller Raum mit Zoom






VHS Menden-Hemer-Balve

Untere Promenade 28 | 58706 Menden
Tel: 02373/94713-0
Fax: 02373/94713-80
E-Mail: info@vhs-mhb.de

Öffnungszeiten

Menden: Mo-Mi: 9-12 Uhr + 14.30-16 Uhr
Do: 9-12 Uhr + 14.30-17.30 Uhr  I  Fr: 9-12 Uhr
Hemer: Mo-Fr 9-12 Uhr
Balve: Mo+Di: 10-12 Uhr  I  Do: 15-17 Uhr