> Sketchnoting - ich mach mir ein Bild von vielen Worten 3-tägiger Bildungsurlaub

Sketchnoting - ich mach mir ein Bild von vielen Worten

3-tägiger Bildungsurlaub

Kursnummer 202-3322
Beginn Mo., 09.11.2020, 09:00 Uhr
Kursgebühr 193,00 € *; mit Bildungsscheck/-prämie 108 Euro, inkl. Imbiss
Dauer 3 Termine
Max. Teilnehmer 7
Besondere Hinweise Bildungsurlaub Kleingruppe
Bemerkungen Ein Starterset mit Skizzenheft und Stiften wird zur Verfügung gestellt. Eigenes Material (Lieblingsstifte, Notizbuch, Klemmbrett, ...) kann gerne mitgebracht werden.
Dokument(e)

Handschriftliche Notizen gehören zum Alltag der meisten Menschen dazu: Einkauflisten, Telefonnotizen, Tagesplanung, Mitschriften in Meetings oder Vorlesungen - Dinge aufzuschreiben hilft uns beim Verstehen und Erinnern.
Noch besser merken wir uns Inhalte, wenn das Notieren Spaß macht. Genau das passiert beim Sketchnoting: Wir strukturieren Inhalte sinnvoll, verknüpfen Text mit einfachen Bildern und unser Gehirn freut sich, denn ein Großteil unserer Denkprozesse besteht aus dem Erkennen und Verarbeiten visueller Muster.
"Aber ich kann gar nicht zeichnen...!"
Dann sind Sie hier genau richtig! In diesem Workshop geht es nicht um Kunst, sondern wie wir gehirnfreundlich mit Informationen umgehen. Wir werden einfache grafische Elemente und intuitive Gliederungsprinzipien für Text nutzen. Ohne künstlerischen Anspruch bauen wir unser persönliches visuelles Basisvokabular auf, das wir im Alltag sofort verwenden können.
Methodik: In Werkstattatmosphäre werden die Inhalte in kurzen Impulsen vorgestellt und in vielen Übungen ausprobiert und umgesetzt. Gelegenheit zum Praxistransfer besteht durch "Live-Übungen", bei denen wir Sketchnotes von kurzen Audio-/Videomitschnitten in Echtzeit erstellen. Ein Starterset mit Skizzenheft und Stiften wird zur Verfügung gestellt. Eigenes Material (Lieblingsstifte, Notizbuch, Klemmbrett, ...) kann gerne mitgebracht werden.
Zielgruppe: Interessierte Menschen, die Lust haben, Ideen und Gedanken in sinnvoll strukturierten, bildhaften Notizen festzuhalten und die eigenen Visualisierungsfähigkeiten wiederzuentdecken.
Viktoria Cvetkovic ist als freiberufliche, zertifizierte Trainerin in den Bereichen visuelle Kommunikation und gehirnfreundliche Präsentation tätig. Sie hilft Menschen dabei, durch die Nutzung visueller Sprache von anderen besser verstanden zu werden und befähigt sie, Komplexes anschaulich darzustellen.




Kursort

Haus der VHS, Raum A 02

Untere Promenade 28
58706 Menden



Termine

Datum
Mo., 09.11.2020
Uhrzeit
10:30 - 16:00 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Raum A 02
Datum
Di., 10.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Raum A 02
Datum
Mi., 11.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 14:30 Uhr
Ort
Untere Promenade 28, Haus der VHS, Raum A 02